Banner

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten,

die aktuellen Trainingszeiten für November und Dezember findet Ihr HIER.

Dreimal Top 8 bei Bayerischen Meisterschaften

und ein B-Finale bei Süddeutscher Meisterschaft

Ein besonderer Höhepunkt einer jungen Sportlerkarriere ist immer die Teilnahme an Landesmeisterschaften oder sogar nationalen Meisterschaften.
In diesem Jahr durften gleich vier unserer jungen Sportlerinnen und Sporter diese Erfahrung machen, zwei gar zum ersten Mal.

Am 17. und 18. Juli standen die Bayerischen Meisterschaften der Aktiven und der U18 auf dem Terminkalender. Mittlerweile Stammgast bei Landesmeisterschaften ist Janina Glück in Ihrer jeweilgen Altersklasse. Die Mehrkämpferin ging in Erding im Kugelstoß und über die 100m Hürden an den Start. Anders als im Schülerbereich sind im Jugendbereich zwei Jahrgänge zusammengefasst. In der U18 die Jahrgänge 2004 und 2005 - Janina gehört damit zum jüngeren Jahrgang und muss sich auch mit den älteren Gegenerinnen messen. 
Zweimal durfte sie sich in der Vergangenheit schon zu den acht besten Kugelstoßerinnen in Bayern zählen und auch diesmal schaffte sie den Einzug in den Endkampf der besten Acht mit einem Stoß von 11,73m. Diese Weite konnte Sie im fünften Versuch noch auf 11,75m steigern und belegte damit den achten Platz.
Hanna Müller wurde über 3000m Sechste.

EIn Woche später wurden in Ingolstadt die Bayerischen Blockmeisterschaften ausgetragen. Lilli Brandt im Block Sprint/Sprung der W15 und Christoph Paulus, ebenfalls im Block Sprint/Sprung, der M14 konnten das erste Mal bei Landesmeisterschaften an den Start gehen.
Entsprechend seiner starken Disziplinen 100m, 80m Hürden und Weitsprung lag Christoph zwischenzeitlich nach diesen drei Disziplinen auf Rang vier, konnte diesen aber nach Hochsprung und Speerwurf nicht halten und wurde mit 2402 Punkten Siebter - ein tolles Debüt auf bayerischer Ebene und ein neuer Vereinsrekord. Besonders erwähnenswert sind seine 12,29sec über 80m Hürden und die 12,70sec über 100m - die zweitbeste beziehungsweise drittbeste Zeit aller 14 Starter.
Lilli schlug sich bei Ihrem Blockwettkampf wacker und stellte über 100m und im Hochsprung eine neue persönliche Bestleistung auf.

Anfang August konnte sich Janina noch eine Ebene höher tummeln, nämlich bei den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven und U18 in Walldorf/Baden-Würrtemberg. Disziplinen wiederum Kugelstoß und 100m Hürden. Das Feld im Kugelstoßen war ausgesprochen stark und ihre Weite von 11,79m reichte diesmal nicht für den Endkampf.
Besser sollte es am nächsten Tag über die Hürden laufen. Vorlauf 2 (von 4) und Bahn 3 für Janina. Mit einem couragierten Lauf wurde sie in 15,84sec Vierte . Nach Abschluss der Vorläufe war klar: "Ich habe ein q" - jetzt muss man wissen, dass ein q in der Leichtathletik die Qualifikation für die nächste Runde bedeutet, in diesem Fall die Teilnahme am B-Finale. Bei starkem Gegenwind lief sie 15,88sec und wurde im "kleinen" Finale Fünfte.

Bestenlisten

Unsere Sportlerinnen und Sportler sind in diversen Bestenlisten vertreten.

DLV

BLV

Oberpfalz