Banner

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten, die aktuellen Trainingszeiten findet Ihr HIER.

BLV Block und Sparkassen Gala

Christoph Paulus wird Siebter bei den Bayerischen Blockwettkämpfen
U14 schnuppert große Wettkampfluft

Am 4. Juni hätte sich Trainerin Ute Glück aufspalten können. In Emmering waren die Bayerischen Blockwettkämpfe und in Regensburg die Sparkassen Gala. 
Nachdem sich die jungen Athleten aber das ganze Jahr auf den Höhepunkt Bayerische Meisterschaften vorbereiten und dort auch optimal betreut sein sollen, war die Entscheidung klar. Ute Glück begleitete Christoph Paulus nach Emmering, der dort im Block Sprint/Sprung der M15 an den Start ging. Die Betreuung von Janina und den U14 bei der Gala in Regensburg übernahm dankenswerterweise Sven Glück.

IMG 4065Die erste Disziplin bei Christoph war der Hochsprung - nicht gerade seine Lieblingsdisziplin. Und ausgerechnet jetzt musste es auch noch zu regnen beginnen. Aber Christoph leistete sich erst bei neuer Bestleistung von 1,49m einen Fehlversuch und damit nicht genug - die 1,52m übersprang er gleich im ersten Versuch, die 1,55m riß er nur denkbar knapp mit den Fersen. Also ein guter Start in den Block.
Als nächstes stand der 80m Hürden Sprint an - das wiederum ist eine Lieblingsdisziplin. Nach dem RegengußIMG 4118 heizte nun die Sonne den Jungs richtig ein. Christoph war aufgrund seiner guten Hürdenzeit im besten Lauf. Mit neuer Bestzeit von 11,82sec holte er sich den zweiten Platz in diesem Lauf und nur drei waren im 15er Teilnehmerfeld schneller als er. Mit guten 33,78m beendete er den Speerwurf als fünfter und sammelte weiter Punkt um Punkt. 5,39m im Weitsprung brachten ihm schon die dritte persönliche Bestleitung des Tages ein. Der abschließende 100m-Sprint brachte mit 12,35sec nochmals 555 Punkte, so dass in der Endabrechung 2665 Punkte und ein toller siebter Platz in einem überaus starken Teilnehmerfeld (alleine die ersten Drei qualifizierten sich für die Deutschen Meisterschaften) in der Ergebnisliste stehen.   

WhatsApp Image 2022 06 04 at 22.27.06Zeitgleich in Regensburg: Die Sparkassen Gala mit nationaler Sprint- und Laufelite... und mittendrin unsere U14 und Mehrkämpferin Janina Glück.
Lea Steppich, Emilia Gundermann, Anna Stöckl, Hanna Wolfsteiner und Julian Berger sprinteten im WhatsApp Image 2022 06 04 at 22.27.08 2Rahmenprogramm der W bzw. M12 die 75m. Die vier Mädels waren in einem Lauf und Lea gewann in 11,37sec vor Emilia und holte sich mit dieser Zeit auch den Vereinsrekord. Julian blieb in seinem Lauf mit 11,97sec wiederum unter 12 Sekunden. Neben ihrem Wettkampf konnten sie immer wieder deutschen Spitzenathleten zuschauen - und Janina anfeuern.
Die Siebenkämpferin hatte es aufgrund ihrer guten Hürdenzeit in den Hauptlauf der U18 gebracht und somit konnte man ihren Lauf im Live-Stream verfolgen. Wie von internationalen Wettkämpfen bekannt, wurden auch in Regensburg die Starterinnen einzeln vorgestellt - mit Kamera vor dem Gesicht. Wer wissen will wie sich Janina gefühlt hat - bitte selber fragen.
Der Lauf war hochkarätig besetzt mit der Nummer vier und fünf in Deutschland über die 100m Hürden der U18. Janina lief mit 15,09sec ganz knapp an Ihre Bestzeit heran und durfte nach dem Weitsprung, den sie mit 4,97m beendete, nochmal einen Hürdenlauf absolvieren. 

BESTENLISTE

book wall g6e4365123 1920

Unsere Sportlerinnen und Sportler sind in diversen Bestenlisten vertreten.

DLV

BLV

Oberpfalz