Banner

Dreimal persönliche Bestleistung im Weitsprung

Beim Sprint- und Sprungmeeting in Bad Kötzting mussten sich die vier Mädels der U16 mit Temperaturen weit jenseits der 30 Grad abkämpfen. Gerade im Sprint und über die Hürden machte die Hitze die Bahn weich und damit auch nicht besonders schnell. Nur Hanna Müller konnte mit 14,00 sec über 80m Hürden eine neue persönliche Bestleistung feiern.
Aber was für die Sprints schlecht war, sollte für die Sprünge gut sein.

Weiterlesen

Nachwuchsmehrkämpferinnen erfolgreich

Nachdem in den letzten Wochen in der sogenannten Oberpfalzserie (inoffizielle Oberpfalzmeisterschaften) die Einzeldisziplinen unter Conorabedingungen ausgetragen wurden, fanden letztes Wochenende die Mehrkämpfe statt. 

66612C53 54AD 4E05 ACA4 87C9AE8F989D 1 201 a

Weiterlesen

Fortsetzung der Oberpfalzserie bringt Bestleistungen, Vereinsrekorde und Qualifikationen für Landesmeisterschaften

Bei der Fortsetzung der Oberpfalzserie (inoffizielle Oberpfalzmeisterschaften aufgrund von Corona) in Eschenbach und Regensburg an den vergangenen zwei Wochenenden konnten sich unsere Sportlerinnen weiter gut in Szene setzen. 
In Eschenbach durften die Mädchen der U16 zweigeteilt an Freitag und Samstag ihre inoffiziellen Oberpfalzmeisterinnen suchen.
Dabei haderte Janina Glück etwas mit der aktuellen Situation. Sie warf den Speer tolle 30,04m weit und war damit das erste Mal in ihrer noch jungen Karriere Beste der

Weiterlesen

Erster Wettkampf nach dem Lockdown bringt Vereinsrekorde und Bestleistungen

Noch im Juni fand unter den gelockerten Coronabedingungen der erste Wettkampf statt. Innerhalb der Oberpfalzserie freute sich der Nachwuchs der U18 wieder einen Wettkampf bestreiten zu dürfen. Am Weinweg in Regensburg standen Hochsprung, 100m, 400m und Speerwurf auf dem Zeitplan.
Dabei durften Athleten/innen der W15 aus dem Förderkader der Oberpfalz hochstarten.

Weiterlesen

Sonntag, 05.01.2020 Passau Hallensportfest

PassauUm 10.00 Uhr trafen alle in Passau an. Wir wärmten uns mit Spaß und Motivation auf.
Die erste Disziplin war der 60m Sprint. Lilli Brandt
überraschte mit der Zeit von 9,23sec, Janina Glück sprintete 9,02sec,
Hanna Müller 9,04sec und Lea Berger 9,59sec.
Nach kurzer Pause ging es gleich zum Kugelstoßen. Janina Glück siegte mit 10,30m, knapp an ihrer persönlichen Bestleistung vorbei.

Weiterlesen

  • 1
  • 2