Banner

Liebe Leichtathletinnen und Leichtathleten, die aktuellen Trainingszeiten findet Ihr HIER.

Sven Glück wird wieder Bayerischer Meister

Erster Titel in der Männerklasse

Erding, Samstag, 26.09.2020, 12Uhr, Außentemperatur 6°, starker Regen und Windböen - ein Wetter, bei dem sich jeder ins Haus verkriecht und der Dinge harrt. Nicht so die bayerischen Leichtathleten, die bedingt durch Corona und der damit verbundenen „ Late Season“ ihre Bayerischen Meisterschaften an diesem Wochenende austragen. Normalerweise finden diese bei schönem Wetter und besten Leichtathletiktemperaturen im Juli statt.


Sven BLVDarunter befindet sich der Hochspringer Sven Glück von der LG Telis Finanz Regensburg/TV Schierling. Zusammen mit fünf weiteren Springern der Männerklasse kämpft er um den Sieg, und das ist im wahrsten Sinne bei diesen Verhältnissen ein Kampf! Normalerweise steigt Sven bei einer Höhe von 1,90m bis 1,95m in den Wettkampf ein. Dieses Mal wählt er, wie auch seine Konkurrenz um den Titel, die Höhe 1,83m. Diese überspringt er auch sicher im ersten Versuch. Bei 1,88m benötigt er allerdings zwei Versuche. Im Laufe des Wettkampfs findet er sich immer besser in den Wettbewerb hinein, so dass er die nächste Höhe von 1,93m als einziger Springer im ersten Versuch meistert. Bei 1,96m sind dann nur noch drei Springer im Einsatz. Für den Titel-Favoriten, Manuel Marko, ist diese Höhe dieses Mal zu hoch. Sven und Christoph Lange aus Herzogenaurach gehen in die nächste Runde über 1,99m. Aber beide, ansonsten über 2m-Springer,  scheitern an diesem Tag an dieser Höhe. Aufgrund der geringeren Fehlversuche wird Sven Glück Bayerischer Meister, ein schöner Abschluss der doch etwas absurden Saison 2020!

Wir gratulieren Sven zum Sieg und neigen den Hut vor so viel Einsatzwillen!

BESTENLISTE

book wall g6e4365123 1920

Unsere Sportlerinnen und Sportler sind in diversen Bestenlisten vertreten.

DLV

BLV

Oberpfalz